Zu Produktinformationen springen
  • NIvelliersystem24 graue Zughauben 12-20 mm, 50x
  • NIvelliersystem24 graue Zughauben 12-20 mm, 150x
1 von 2

Nivelliersystem24

Graue Zughauben 12-20 mm

Normaler Preis
€39,21
Normaler Preis
Verkaufspreis
€39,21
inkl. MwSt.
Stückzahl

Für Fliesenstärken von 12-20 mm.

Sie planen mittlere bis größere Flächen mit Naturstein oder dickeren Platten zu verlegen? Dann sichern Sie sich unsere Zughauben 12-20 mm! 

Diese Zughauben eignen sich bestens, wenn Sie dickere Platten bis 20 mm verlegen möchten. Sie werden in Kombination mit Gewindelaschen verwendet und stellen für Sie die perfekte Verlegehilfe dar. Unser Nivelliersystem (Zughauben + Gewindelaschen) ist für Jedermann geeignet und lässt sich ganz leicht anwenden. Bereits mit ein wenig Übung können Sie Ihre Fliesen mit geringem Zeitaufwand einwandfrei und eben verlegen.

In diesem Paket enthalten:
  • Graue Zughauben für eine Fliesenstärke 12-20 mm
Die Vorteile des Nivelliersystems auf einem Überblick:
  • Geeignet für Fliesenleger als auch Heimwerker
  • Geringer Zeitaufwand
  • Vermeidung von Höhenversatz und Überzähnen
  • Kinderleichte und gerade Fliesenverlegung
  • Qualitätssiegel: Made in Germany
Mehr Details
Ihr Arbeitsschritte auf einem Überblick:
  • Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass der Untergrund komplett eben ist.
  • Tragen Sie den Kleber auf den Untergrund auf und legen Sie die erste Fliese ein, sodass diese gut haftet. Platzieren Sie die Gewindelaschen (Basis-Laschen) an der ersten Fliese, sodass die Basis-Plättchen zur Hälfte unter der ersten Fliese liegen.  Alle 20-30 cm sollte eine Basis-Lasche eingelegt werden.
  • Daraufhin können Sie die zweite Fliese hineinlegen. Dadurch werden die Gewindelaschen in der Fuge – zwischen den beiden Fliesen -fixiert. Sie erzielen durch die Stegbreite der Gewindelaschen Ihre gewünschte Fugenbreite. Sobald Sie die Zughauben auf die Gewinde gedreht und festgezogen haben, werden die Fliesen nivelliert.
  • Wiederholen Sie diese Schritte, um den gesamten Raum zu verlegen. Solange der Kleber noch nicht ausgehärtet ist, können Sie die Zughauben nachjustieren. Ist der Fliesenkleber getrocknet, können Sie die Zughauben abdrehen. Die Zughauben sind für den mehrmaligen Gebrauch geeignet. Die hervorstehenden Basis-Laschen können Sie an der Sollbruchstelle vorsichtig abbrechen. Entfernen Sie diese bitte immer in Fugenrichtung. Die Basisplatte der Gewindelaschen bleibt unsichtbar unter der Fliese.

Fertig ist Ihr neuer, schöner Fliesenboden.

Bei der Verlegung von Großformaten empfehlen wir Ihnen die Anwendung des Buttering-Floating-Verfahrens. So können Sie die Gefahr von Hohlräumen vermeiden.