Fliesen Nivelliersystem

Fliesen Nivelliersystem

Mit unseren Fliesen Nivelliersysteme erzielen Sie ohne große Mühen einen perfekten, überzahnfreien Fliesenboden. Das Nivelliersystem bietet sich auch für große Fliesen an. Dank unserer Maxi- und XXL-Sets schaffen Sie es auch innerhalb kürzester Zeit größere Flächen zu verlegen. Ein großer Pluspunkt ist die kinderleichte Anwendung und das Sie keine zusätzliches Werkzeug benötigen. Das Verlegen geht nach einer kurzen Gewöhnungsphase leicht von der Hand. Aus eigener Erfahrung können wir Ihnen mitteilen, dass die Anwendung so schnell und unkompliziert ist.

Unsere Nivelliersysteme unterscheiden sich zwischen Keile-Nivelliersystemen, Basis-Sets, Maxi-Sets und XXL-Sets. Durch die große Bandbreite an Produkten ist für jede Fliesenstärke und Fliesenbreite etwas dabei. Ergänzend zu unserem Nivelliersystemen können Sie Nivellierecken verwenden.

Folgende Vorteile bietet die Verwendung eines Nivelliersystems:

  • Die Kundenzufriedenheit ist durch die Verwendung eines Nivelliersystems garantiert
  • Durch die Verwendung einer Fliesenverlegehilfe können sichtbare Kanten vorgebeugt werden
  • Keine störenden Überzähne
  • Vielfältig anwendbare und wiederverwendbare Drehkappen
  • Verlegen und nivellieren auf gleichem Niveau
  • Sichtbaren Kanten und störende Überzähne können durch die Verwendung eines Nivelliersystems vorgebeugt werden
  • Kundenzufriedenheit ist garantiert und Folgeaufträge sind die Regel
  • Nivellierecken sind sowohl für die Wand- wie auch für die Bodenverlegung geeignet
  • Langlebig
  • Einfache Verlegung bei 90°-Winkeln
  • Günstige Anschaffung
  • Für die Innen- und Außenverlegung geeignet
  • Schnelle Anwendung

Die kinderleichte Anwendung des Fliesen Nivelliersystem Starterset Schritt für Schritt erklärt: 

  • Schritt 1: Wenn Sie den Untergrund entsprechend behandelt haben tagen Sie wie gewohnt den Fliesenkleber auf die Fläche die Sie verfliesen wollen. Wichtig ist, dass die Fläche wirklich komplett eben ist da unsere Nivelliersysteme, egal ob Keile Nivelliersystem oder normales Nivelliersystem keine unebenen Untergründe ausgleichen können. Anschließend können Sie die erste Fliese in das Kleberbett einbetten und die Gewinde- oder Zuglasche in das Kleberbett unter der Fliese platzieren.
    Anwendung - Gewindelaschen unter die Fliesen einlegen
  • Schritt 2: Mit dem Verlegen der zweiten Fliese wird die Gewinde- oder Zuglasche wischen den Fugen unter den aneinanderlegenden Fliesen fixiert. Genau so gehen Sie dann bei den nächsten drei bis vier Fliesen vor.
    Drehen Sie die Drehkappen auf die Gewindelaschen und nivellieren Sie die Fliesen
  • Schritt 3: Folgend werden die speziellen Zughauben unseres Nivelliersystems auf die Gewindelasche gedreht oder die Keile des Keile Nivelliersystems durch die Zuglaschen geschoben. Durch das drehen der Gewindelaschen und das durchschieben der Keile werden die Fliesen auf das selbe Niveau angehoben. Sie können die Fliesen durch drehen der Zughauben oder das durchschieben der Keile jederzeit nachjustieren solange der Fliesenkleber noch feucht ist.
  • Schritt 4: Jetzt lassen Sie den Fliesenkleber komplett aushärten, erst danach können Sie die wiederverwendbaren Zughauben von unserem Nivelliersystem Gewindelaschen abdrehen. Bei dem Keile Nivelliersystem kann der Keil in der Zuglasche bleiben. Die Gewindelasche oder die Zuglasche inklusive Keil werden an der Sollbruchstelle in Fugenrichtung mit einem Hammer abgebrochen oder mit dem Fuß abgetreten. Der untere Teil der Gewinde- wie auch der Zuglasche verbleibt unsichtbar unter der Fliese.
    Lassen Sie den Kleber komplett aushärten und entfernen Sie anschließend die Drehkappen. Die Gewindelaschen werden in Fugenrichtung abgebrochen

Jetzt ist der Fliesenboden fertig, sie erhalten einen perfekten Fliesenboden ohne sichtbaren Kanten oder lästige Überzähne.

So verwenden Sie die Nivellierecken:

  1. Tragen Sie den Fliesenkleber auf und verlegen Sie die erste Fliese
  2. Legen Sie die Gewindelaschen des Nivelliersystems oder die Zuglasche unseres Keile-Nivelliersystems unter die Fliese. Nun können Sie die nächste Fliese in den Kleber legen, dadurch wird die Gewinde- oder Zuglasche in der Fuge fixiert.
  3. Die gegenüberliegenden Fliesen verlegen Sie nun nach dem selben Prinzip. Beachten Sie jedoch die Lage der Gewindelaschen da diese in die Öffnungen unserer Nivellierecken passen müssen.
  4. Folgend legen Sie die Nivellierecken über die Stifte der Gewinde- oder Zuglaschen, jetzt drehen Sie die Zughauben auf die Lasche oder im Fall des Keile-Nivelliersystems, den Keil durch die Öffnung der Lasche.
  5. Durch unsere Nivelliersystem24 Nivellierecken werden die Fliesen an jeder Seite gleichmäßig und eben nivelliert.

Es gibt nichts Negatives über unsere Nivelliersysteme zu berichten. Hierbei spielt es keine Rolle ob es sich um das Keile Nivelliersystem handelt oder das herkömmliche Nivelliersystem. Selbst Kritiker sind begeistert und vertrauen mittlerweile auf das Nivelliersystem. Oftmalige Bedenken sind, dass Sie mehr Zeit bei der Verwendung von Laschen und Zughauben des Nivelliersystems benötigen. Ganz im Gegenteil, Sie sparen sich aufwendiges Rausheben von Platten und neues Ausrichten. Wenn Sie ein Nivelliersystem zum verlegen von Fliesen anwenden sind Sie um einiges schneller und können effektiver sowie viel flexibler arbeiten als ohne die Verwendung eines Nivelliersystems. Infolgedessen zählen unsere Kunden ein perfektes Ergebnis bei einer einfachen Anwendung. Die Kundenzufriedenheit ist garantiert und Folgeaufträge sind die Regel. Überzeugen Sie sich selbst und bestellen Sie noch heute bei Nivelliersystem24.

1 von 4